Informationen über Secondbikelife

Nutzungsbedingungen

    Secondbikelife-Nutzungsbedingungen


secondbikelife.de ist eine Webservice-Plattform für gebrauchte Fahrräder, Custom-Bikes, Teile, Kleidung und Zubehör. Die folgenden allgemeinen Bedingungen gelten für die Nutzung der Plattform Secondbikelife.

 

Secondbikelife ist ein Social-Media-Dienst, der es seinen Nutzern ermöglicht, Produkte zu kaufen, zu teilen, zu verkaufen und zu verleihen. Secondbikelife darf in Übereinstimmung mit den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen genutzt werden.  Secondlife behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen bei Bedarf jederzeit zu ändern.

 

Die Plattform kann von den Nutzern derzeit kostenlos genutzt werdenHieraufbesteht jedoch kein AnspruchSecondlife behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Plattform zukünftig nur noch kostenpflichtig anzubieten oder den Plattformbetrieb vollständig einzustellenSecondlife behält sich zudem das Recht vor, Inhalte ohne Angabe von Gründen zu entfernen oder einzelne Nutzer von der Nutzung der Plattform auszuschließen. Darüber hinaus besteht keine Verpflichtung zur Veröffentlichung der Angebote / Inhalte.

Der Nutzer ist alleiniger Urheber der Inhalte und Inhaber der Urheberrechte sowie ggf. weiterer Leistungsschutzrechte und räumt Secondlife die für die Veröffentlichung des Inhalts notwendigen Nutzungsrechte an den Inhalten unentgeltlich, räumlich, zeitlich und örtlich unbegrenzt ein.


Darüber hinaus werden Nutzer keine Inhalte einstellen,

• die rechtswidrig sind
• die Rechte Dritter verletzen
• die schädigend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch oder beleidigend, vulgär, obszön, hasserregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind
• die pornografisch, gewaltverherrlichend sind oder die Minderjähren in einer Weise Schaden zufügen oder sonst jugendgefährdend sind
• die Computervieren, Würmer oder andere potentiell schadhafte Programme oder Dateien enthalten
• die Informationen bezüglich anderer Internetseiten, Kontaktinformationen (Adressen, E-Mailadressen, Telefonnummern u. Ä.) oder sonstige personenbezogene Daten enthalten
• für die der Nutzer eine Zahlung oder eine andere Geldleistung eines Dritten erhält, ohne dies kenntlich zu machen

Der Nutzer stellSecondlife von allen Ansprüchen und Forderungen Dritter vollumfänglich (inkl. der notwendigen Kosten der Rechtsverfolgung) frei, insbesondere von allen Ansprüchen, Forderungen und Schäden sowie Folgeschäden, welche aus der Nichteinhaltung dieser Nutzungsbedingungen resultieren.